Kategorien
Blog Microsoft Windows Windows Server

Windows Update in der Firewall Freischalten

Hin und wieder ist es notwendig, dass für Clients der Internetzugriff gesperrt wird.

In vielen Fällen geschiet dies über eine Firewall, die Windows Firewall oder auch zusätzlicher Software, wie z.B. dem Bitdefender Total Security.

In modernen Firewalls sowie in den meisten Security Software Paketen ist es möglich, einzelne URL´s auf eine Whitelist zu setzen. Möchte man nun den Windows Update Dienst (Microsoft) weiterhin erlauben, reicht es aus, die folgenden URL´s inkl. Wildcard auf die Whitelist zu setzen:

*.windowsupdate.microsoft.com
*.update.microsoft.com
*.ws.microsoft.com

Tipp: Getestet wurde dies mit Bitdefender Total Security, einer Unifi USG Firewall sowie Windows 10 1903!